To the top Logo of Library AAC (with link to homepage) RSS Feed for Library AAC
Menu
Search
Close
Infos for Librarians
Print logo Library AAC
Alter alphabetischer Bandkatalog der SUB Göttingen
Alter alphabetischer Bandkatalog der SUB Göttingen. Photo: Martin Liebetruth CC BY 4.0

Welche Themenbereiche werden von der Library AAC abgedeckt?

Das Erwerbungsprofil orientiert sich am aktuellen Selbstverständnis der Fächer als interdisziplinäre historische Kulturwissenschaften bzw. regionalwissenschaftliche Area Studies. Die SUB Göttingen erwirbt demnach u.a. Literatur und TV-Serien aus den folgenden Bereichen, jeweils in Bezug auf die Länder Großbritannien, Irland, USA, Kanada, Australien und Neuseeland:

  • Literatur
  • Sprache
  • Geschichte
  • Medien
  • Politik
  • Kulturgeographie
  • Recht

Die Bibliothek des John-F.-Kennedy-Instituts der FU Berlin erwirbt

  • US-amerikanische und kanadische Zeitungen
  • US-amerikanische und kanadische Comics und Graphic Novels
  • US-amerikanische und kanadische Fernsehserien auf DVD.

Zum Erwerbungsprofil des FIDs gehört grundsätzlich die gesamte englischsprachige Literatur aller Epochen und Gattungen der oben genannten Regionen und die dazugehörige Sekundärliteratur. Bei konkretem Bedarf und fehlender Versorgung durch andere Bibliotheken wird auch englischsprachige Literatur anderer Länder erworben.

Der sprachwissenschaftliche Bereich umfasst alle Varietäten des Englischen sowie Forschungsliteratur aus allen Teilgebieten der Linguistik (historische Sprachwissenschaft, Soziolinguistik, Corpus-Linguistik etc.), die sich spezifisch auf die englische Sprache bezieht.

Für die Fachdidaktik sind alle Aspekte des englischen Literatur- und Sprachunterrichts relevant. Literatur aus dem Bereich Ethnologie fällt dann in den Bereich des FIDs, sobald es sich um thematisch spezialisierte Arbeiten zu den oben genannten Ländern handelt.

Geschichts- und politikwissenschaftliche sowie kulturgeographische Literatur wird zu allen für die jeweilige Region relevanten historischen Epochen (ohne Ur- und Frühgeschichte und Alte Geschichte) erworben. Zum Erwerbungsprofil gehören alle Teildisziplinen der Geschichtswissenschaft (ohne Rechts- und Kirchengeschichte im engeren Sinne, aber inklusive Religions- und Frömmigkeitsgeschichte mit Bezug zu historischen und sozialen Themen) sowie zeithistorische und für die aktuelle politische Diskussion relevante Literatur.

Wie können meine Nutzer*innen von den Dienstleistungen der Library AAC profitieren?

Bücher, Aufsätze und andere medien, die an keiner deutschen Bibliothek vorhanden sind bzw. die nicht über die herkömmlichen Lieferdienste bestellbar sind, können direkt über die Wunschformulare zur Erwerbung vorgeschlagen werden. Dieses Angebot richtet sich an alle interessierten Wissenschaftler*innen sowie Studierende in Deutschland. Weisen Sie gerne Ihre Nutzer*innen vor Ort auf dieses Serviceangebot des FIDs hin! Es besteht außerdem die Möglichkeit, elektronische Ressourcen zur Lizenzierung und gemeinfreie Werke aus den Göttinger Beständen zur Digitalisierung vorzuschlagen.

Alle Bibliotheken können zudem weiterhin Fernleihbestellungen, die innerhalb Deutschlands nicht erfüllt werden können, mit der Bitte um Erwerbung an die SUB Göttingen bzw., im Fall von nordamerikanischen Fernsehserien und Comics, an die Bibliothek des JFKI weiterleiten.

Kann ich die Library AAC-Schulungsmaterialien nachnutzen?

Selbstverständlich! Sämtliche auf dieser Webseite bereitgestellten Materialien und Anleitungen (z.B. allgemeine und fachspezifische Suchtipps und Citavi-Kursunterlagen) können für eigene Schulungen verwendet und entsprechend angepasst werden. Es gelten die Lizenzbedingungen der Creative Commons-Lizenz Namensnennung 4.0 International (CC BY 4.0).

Noch Fragen?

Wenn Sie weitere Fragen zur Library AAC und ihren Dienstleistungen haben, wenden Sie sich gerne an uns! Wir freuen uns über Feedback aller Art.

To the top